HOME

Messen 2016

Auf folgenden Messen sind wir 2016 vertreten: 15. bis 26. Januar  - Internationale Grüne Woche in...[mehr]


Über uns

So sind wir auf den Kern gekommen...[mehr]


Kürbiskernöl erobert die Küchen der Welt.


Der Ölkürbis (lat. Cucurbita pepo var. styriaca), aus dem das Beelitzer Kürbiskernöl
hergestellt wird, entstand vor etwa 100 Jahren in der Steiermark. Die Geschichte des Kürbiskernöls begann jedoch schon 1735 als es noch aus dickschaligen
Samen hergestellt wurde.

Zwischen 1870 und 1880 verbreitete sich in der Steiermark eine nacktschalige Varietät.
Bei der Mutation verlor der Kern seine verholzende Samenschale. Seither besitzt der Kern
des Steirischen Ölkürbiss nur noch ein dünnes Silberhäutchen, welches den Samenkern schützt. Dies ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Verarbeitung der Kerne und
Pressung des Öls.

 

Bis in die 1970er Jahre war Kürbiskernöl nur in der Südsteiermark bekannt.
Erst in den 1980ern begann sein Siegeszug in den Küchen vieler Länder.

Seit 2003 wird der Steirische Ölkürbis auch in Beelitz angebaut und verarbeitet.

Links & Partner   |  Impressum  |  Sitemap   |