HOME

Messen 2016

Auf folgenden Messen sind wir 2016 vertreten: 15. bis 26. Januar  - Internationale Grüne Woche in...[mehr]


Über uns

So sind wir auf den Kern gekommen...[mehr]


Kürbiskernbrot
Zutaten
20g Hefe,1 TL Koriander, 120g Kürbiskerne, 4 EL Beelitzer Kürbiskernöl, 1 Pr Pfeffer, 1 Pr Salz, 4 TL Sesam, 1/4l Wasser, 220g Weizenmehl

Zubereitung
Kürbiskerne trocken rösten und kaltstellen. Wasser auf 25°C erwärmen. Hefe, Mehl, Gewürze und Sesam untermischen. Kürbiskerne und Beelitzer Kürbiskernöl in die Masse geben, gut durchmischen und abkneten. Den Teig 2-3 mal gehen lassen, zur Rolle formen und in der Form noch einmal etwa 30 Minuten aufgehen lassen. Bei 220°c ungefähr 30 Minuten backen und nach dem Abschalten noch ca. 10 Minuten im Backofen lassen.

Weitere Rezepte

Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot
Zutaten
20g Hefe,1 TL Koriander, 120g Kürbiskerne, 4 EL Beelitzer Kürbiskernöl, 1 Pr Pfeffer, 1 Pr Salz, 4 TL Sesam, 1/4l Wasser, 220g Weizenmehl

Zubereitung
Kürbiskerne trocken rösten und kaltstellen. Wasser auf 25°C erwärmen. Hefe, Mehl, Gewürze und Sesam untermischen. Kürbiskerne und Beelitzer Kürbiskernöl in die Masse geben, gut durchmischen und abkneten. Den Teig 2-3 mal gehen lassen, zur Rolle formen und in der Form noch einmal etwa 30 Minuten aufgehen lassen. Bei 220°c ungefähr 30 Minuten backen und nach dem Abschalten noch ca. 10 Minuten im Backofen lassen.

Kürbiskern-Bruschetta

Kürbiskern-Bruschetta
Zutaten (für 4 Personen)
1 Tomate, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3-4 EL Beelitzer Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer zum Abschmecken, 8 Scheiben Baguette-Brot

Zubereitung
Tomate, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und mit Beelitzer Kürbiskernöl mischen.
Das Ganze mit Salz und Pfeffer (am Besten frisch gemahlen) abschmecken. Die Brotscheiben im Backofen bei ca. 70° toasten. Die Tomaten-Zwiebel-Mischung auf die warmen Brotscheiben geben und sofort servieren.
Tipp: Kürbiskerne über die fertigen Brote streuen.

Kürbiskernöl-Pesto

Kürbiskernöl-Pesto
Zutaten
50g frisches Basilikum, 40g Beelitzer Kürbiskerne, 40g frisch geriebener Parmesan, 2 TL Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe,1/8 l Beelitzer Kürbiskernöl, Salz

Zubereitung
Basilikum (nur die Blätter) und Kürbiskerne klein schneiden und dann zerstampfen. Parmesan und zerdrückten Knoblauch dazugeben, das Ganze mit dem Stabmixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Dann mit Beelitzer Kürbiskernöl verrühren.

Rezept hier herunterladen


Grüner Spargel mit Beelitzer Kürbiskernöl

Grüner Spargel mit Beelitzer Kürbiskernöl
Zutaten
1 kg grüner Spargel, 6 EL Beelitzer Kürbiskernöl,1 EL Balsamico, 1 Stück Parmesan, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Spargel schälen (soweit nötig). In Salzwasser 3 - 5 Min. bissfest garen, abtropfen lassen, auf 4 Teller verteilen. Öl und Balsamico, Salz und Pfeffer verschlagen und über den Spargel gießen. Parmesan in großen Spänen darüber hobeln.

Kürbiskernaufstrich

Kürbiskernaufstrich
Zutaten
250g Magerquark, 1 EL Sauerrahm, 3 EL Beelitzer Kürbiskernöl, 50g geriebene Kürbiskerne, 1 Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Alle Zutaten in eine Schüssel füllen und mit einem Schneebesen gut verrühren.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Serviervorschlag
Den Kürbiskernaufstrich aufs Brot streichen und mit ganzen Kürbiskernen bestreuen.

Sommerliche Salate mit Salatdressing

Sommerliche Salate mit Salatdressing
Zutaten
6 cl Essig, 3 cl Beelitzer Kürbiskernöl, 1/4 l Wasser, 1 Prise Zucker, 10g Salz

Zubereitung
Das Öl mit dem Essig, dem Wasser, dem Salz und dem Zucker gut verrühren,
bis sich das Salz aufgelöst hat.

Kürbiskernöl-Kuchen

Kürbiskernöl-Kuchen
Zutaten
250g Mehl,100ml Wasser, 4 Eier, Vanillezucker, 150g Puderzucker, 100g Kristallzucker, 1/2 Pak. Backpulver, Grieß, Kürbiskerne, 100ml Beelitzer Kürbiskernöl

Zubereitung
Springform (Ø 22cm) einfetten, mit Mehl oder Grieß bestäuben und mit Kürbiskernen auslegen.
4 Eigelb, Wasser, Puderzucker, Vanillezucker und Beelitzer Kürbiskernöl schaumig rühren.
Eiweiß und Kristallzucker nicht ganz steif schlagen. Zu der Eigelbmasse ca. 1/3 Eischnee, Mehl und Backpulver geben - glatt rühren. Den restlichen Eischnee darunter geben.
Bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. backen.

Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe
Zutaten (für 4 Personen)
400g Kürbis ohne Kerne, 2-3 EL Butter, 3/4l Gemüsebrühe, 1/4l Sahne, Dill, Salz, Prise Pfeffer, gemahlener Kümmel

Zubereitung
Kürbis in kleine Würfel schneiden und in 2-3 EL leicht gebräunter Butter andünsten. Mit der Gemüsebrühe und Sahne aufgießen. Anschließend mit Kümmel, Dill, Salz und wenig Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Im Turmmixer pürieren und evtl. abseihen. Kurz vor dem Anrichten mit dem Stabmixer aufmixen. Die angerichtete Suppe mit einigen Tropfen Beelitzer Kürbiskernöl verfeinern.

Kürbis süß - sauer

Kürbis süß - sauer
Zutaten
1kg Kürbisfleisch, 1/2 kg Zucker, 1/8l Essig, 1/4l Wasser, 1,5 Stange/n Zimt, 6 Nelke(n), Ingwer frisch, Wasser, Essig

Zubereitung
Den Kürbis zerlegen, schälen und das Fruchtfleisch in ca. 1,5 x 1,5cm Stückchen schneiden.
Über Nacht in Essigwasser legen: Auf 4 l Wasser 1/2 l Essig. Der Kürbis muss gut bedeckt sein,
ggf. Wasser-Essig-Menge erhöhen. Am nächsten Tag abtropfen lassen.
Den Kürbis mit Zucker, Essig und Wasser mischen (abschmecken!).
Zimt, Nelken und einige Stückchen Ingwer zu den Kürbisstückchen geben. Diese darin langsam glasig kochen und anschließend mit dem Saft in die vorbereiteten Einmach-Gläser füllen. Im Einkochtopf 30 Minuten bei 75°C sterilisieren.

Kürbis-Tomatencremesuppe

Kürbis-Tomatencremesuppe
Zutaten (für 4 Personen)
3/4l Rindsuppe, 20g Butter, 1/2 Stange Lauch, 2 Knoblauchzehen, 800g Kürbis (Muskatsorten), 2 Fleischtomaten, 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Majoran, 1 Lorbeerblatt

Zubereitung
Knoblauchzehen schälen, Lauch putzen und klein schneiden. Beides in heißer Butter hellbraun anschwitzen. Den Kürbis und die Tomaten schälen, Kerne entfernen, klein würfeln und hinzufügen.
Mit der Rindersuppe aufgießen und das Gemüse weich kochen. Majoran und das Lorbeerblatt
zum Würzen einlegen. Vor dem Pürieren das Lorbeerblatt wieder entfernen. Die Suppe pürieren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Kürbis-Risotto

Kürbis-Risotto
Zutaten (für 4 Personen)
500g Kürbisfleisch, 1l Hühnerbrühe, 50g Frühstücksspeck,1 kleine Zwiebel, 50g Butter, 350g Risotto-Reis, Salz, Muskat,100ml Weißwein, 100ml Sahne, 50g geriebener Gouda

Zubereitung
Kürbisfleisch würfeln und in der Brühe kochen, bis es zerfällt. Anschließend fein pürieren.
Speck fein würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Beides in Butter hellgelb dünsten. Reis zugeben, mit Salz und Muskat würzen, den Wein angießen  und einkochen lassen. Dann Kürbisbrühe nacheinander zufügen und dünsten lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Zum Schluss Sahne und Käse untermischen.

Kürbiskern-Kipferl

Kürbiskern-Kipferl
Zutaten
250g Mehl, 200g geriebene Kürbiskerne, 100g Puderzucker, 200g kalte Butter, 2 Eigelb,
10ml Beelitzer Kürbiskernöl, 1 Vanillezucker, Dunkle Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung
Alle Zutaten (außer Kuvertüre) zu einem Teig kneten und für einige Stunden in den
Kühlschrank geben. Anschließend aus dem Teig Kipferl formen und bei 170 Grad ca. 12 Minuten backen. Die Ecken der abgekühlten Kipferl in die dunkle Kuvertüre tauchen.

Rezept der Saison


Kürbiskern-Kipferl

Zutaten
250g Mehl, 200g geriebene Kürbiskerne, 100g Puderzucker, 200g kalte Butter, 2 Eigelb,
10ml Beelitzer Kürbiskernöl, 1 Vanillezucker, Dunkle Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung
Alle Zutaten (außer Kuvertüre) zu einem Teig kneten und für einige Stunden in den
Kühlschrank geben. Anschließend aus dem Teig Kipferl formen und bei 170 Grad ca. 12 Minuten backen. Die Ecken der abgekühlten Kipferl in die dunkle Kuvertüre tauchen.

Kürbiskern-Bruschetta
Zutaten (für 4 Personen)
1 Tomate, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3-4 EL Beelitzer Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer zum Abschmecken, 8 Scheiben Baguette-Brot

Zubereitung
Tomate, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und mit Beelitzer Kürbiskernöl mischen.
Das Ganze mit Salz und Pfeffer (am Besten frisch gemahlen) abschmecken. Die Brotscheiben im Backofen bei ca. 70° toasten. Die Tomaten-Zwiebel-Mischung auf die warmen Brotscheiben geben und sofort servieren.
Tipp: Kürbiskerne über die fertigen Brote streuen.

Kürbiskernöl-Pesto
Zutaten
50g frisches Basilikum, 40g Beelitzer Kürbiskerne, 40g frisch geriebener Parmesan, 2 TL Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe,1/8 l Beelitzer Kürbiskernöl, Salz

Zubereitung
Basilikum (nur die Blätter) und Kürbiskerne klein schneiden und dann zerstampfen. Parmesan und zerdrückten Knoblauch dazugeben, das Ganze mit dem Stabmixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Dann mit Beelitzer Kürbiskernöl verrühren.

Rezept hier herunterladen


Grüner Spargel mit Beelitzer Kürbiskernöl
Zutaten
1 kg grüner Spargel, 6 EL Beelitzer Kürbiskernöl,1 EL Balsamico, 1 Stück Parmesan, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Spargel schälen (soweit nötig). In Salzwasser 3 - 5 Min. bissfest garen, abtropfen lassen, auf 4 Teller verteilen. Öl und Balsamico, Salz und Pfeffer verschlagen und über den Spargel gießen. Parmesan in großen Spänen darüber hobeln.

Kürbiskernaufstrich
Zutaten
250g Magerquark, 1 EL Sauerrahm, 3 EL Beelitzer Kürbiskernöl, 50g geriebene Kürbiskerne, 1 Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Alle Zutaten in eine Schüssel füllen und mit einem Schneebesen gut verrühren.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Serviervorschlag
Den Kürbiskernaufstrich aufs Brot streichen und mit ganzen Kürbiskernen bestreuen.

Sommerliche Salate mit Salatdressing
Zutaten
6 cl Essig, 3 cl Beelitzer Kürbiskernöl, 1/4 l Wasser, 1 Prise Zucker, 10g Salz

Zubereitung
Das Öl mit dem Essig, dem Wasser, dem Salz und dem Zucker gut verrühren,
bis sich das Salz aufgelöst hat.

Kürbiskernöl-Kuchen
Zutaten
250g Mehl,100ml Wasser, 4 Eier, Vanillezucker, 150g Puderzucker, 100g Kristallzucker, 1/2 Pak. Backpulver, Grieß, Kürbiskerne, 100ml Beelitzer Kürbiskernöl

Zubereitung
Springform (Ø 22cm) einfetten, mit Mehl oder Grieß bestäuben und mit Kürbiskernen auslegen.
4 Eigelb, Wasser, Puderzucker, Vanillezucker und Beelitzer Kürbiskernöl schaumig rühren.
Eiweiß und Kristallzucker nicht ganz steif schlagen. Zu der Eigelbmasse ca. 1/3 Eischnee, Mehl und Backpulver geben - glatt rühren. Den restlichen Eischnee darunter geben.
Bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. backen.

Kürbiscremesuppe
Zutaten (für 4 Personen)
400g Kürbis ohne Kerne, 2-3 EL Butter, 3/4l Gemüsebrühe, 1/4l Sahne, Dill, Salz, Prise Pfeffer, gemahlener Kümmel

Zubereitung
Kürbis in kleine Würfel schneiden und in 2-3 EL leicht gebräunter Butter andünsten. Mit der Gemüsebrühe und Sahne aufgießen. Anschließend mit Kümmel, Dill, Salz und wenig Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Im Turmmixer pürieren und evtl. abseihen. Kurz vor dem Anrichten mit dem Stabmixer aufmixen. Die angerichtete Suppe mit einigen Tropfen Beelitzer Kürbiskernöl verfeinern.

Kürbis süß - sauer
Zutaten
1kg Kürbisfleisch, 1/2 kg Zucker, 1/8l Essig, 1/4l Wasser, 1,5 Stange/n Zimt, 6 Nelke(n), Ingwer frisch, Wasser, Essig

Zubereitung
Den Kürbis zerlegen, schälen und das Fruchtfleisch in ca. 1,5 x 1,5cm Stückchen schneiden.
Über Nacht in Essigwasser legen: Auf 4 l Wasser 1/2 l Essig. Der Kürbis muss gut bedeckt sein,
ggf. Wasser-Essig-Menge erhöhen. Am nächsten Tag abtropfen lassen.
Den Kürbis mit Zucker, Essig und Wasser mischen (abschmecken!).
Zimt, Nelken und einige Stückchen Ingwer zu den Kürbisstückchen geben. Diese darin langsam glasig kochen und anschließend mit dem Saft in die vorbereiteten Einmach-Gläser füllen. Im Einkochtopf 30 Minuten bei 75°C sterilisieren.

Kürbis-Tomatencremesuppe
Zutaten (für 4 Personen)
3/4l Rindsuppe, 20g Butter, 1/2 Stange Lauch, 2 Knoblauchzehen, 800g Kürbis (Muskatsorten), 2 Fleischtomaten, 1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Majoran, 1 Lorbeerblatt

Zubereitung
Knoblauchzehen schälen, Lauch putzen und klein schneiden. Beides in heißer Butter hellbraun anschwitzen. Den Kürbis und die Tomaten schälen, Kerne entfernen, klein würfeln und hinzufügen.
Mit der Rindersuppe aufgießen und das Gemüse weich kochen. Majoran und das Lorbeerblatt
zum Würzen einlegen. Vor dem Pürieren das Lorbeerblatt wieder entfernen. Die Suppe pürieren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Kürbis-Risotto
Zutaten (für 4 Personen)
500g Kürbisfleisch, 1l Hühnerbrühe, 50g Frühstücksspeck,1 kleine Zwiebel, 50g Butter, 350g Risotto-Reis, Salz, Muskat,100ml Weißwein, 100ml Sahne, 50g geriebener Gouda

Zubereitung
Kürbisfleisch würfeln und in der Brühe kochen, bis es zerfällt. Anschließend fein pürieren.
Speck fein würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Beides in Butter hellgelb dünsten. Reis zugeben, mit Salz und Muskat würzen, den Wein angießen  und einkochen lassen. Dann Kürbisbrühe nacheinander zufügen und dünsten lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Zum Schluss Sahne und Käse untermischen.

Kürbiskern-Kipferl
Zutaten
250g Mehl, 200g geriebene Kürbiskerne, 100g Puderzucker, 200g kalte Butter, 2 Eigelb,
10ml Beelitzer Kürbiskernöl, 1 Vanillezucker, Dunkle Kuvertüre zum Verzieren

Zubereitung
Alle Zutaten (außer Kuvertüre) zu einem Teig kneten und für einige Stunden in den
Kühlschrank geben. Anschließend aus dem Teig Kipferl formen und bei 170 Grad ca. 12 Minuten backen. Die Ecken der abgekühlten Kipferl in die dunkle Kuvertüre tauchen.

Links & Partner   |  Impressum  |  Sitemap   |